Strohdachdeckung

Strohdachdeckung – Strohdachdeckung

Im heim-typische Architektur, neben Schilf weit verbreitete Dachmaterial wird Roggenstroh verwendet. Glücklicherweise gibt sich auch heute noch alte, nicht Gen manipulierten Roggensorten, die bis zu 2 Meter groß und sehr stark wachsen und widerstandsfähig sind. Diese Pflanzen  in den alten Tagen waren überall verfügbar. Das Strohdachdecken in Ungarn, man kann nach  mehrere Versionen, die auf das aufgebrachten Material und Techniken voneinander unterschieden.  Die Maserung erlaubt, den Stroh, aufzubrechen  (gepresst bzw. maschinellgedrescht) oder ungebrochen von Handgedrescht zu verwenden. Die gebrochenen Strohdach ist der einfachste Weg. Über das Land häufig verwendete Verfahren war so, das Strohbündel aufs Dach des Gebäudes befestigt wurde, dass es die achtzig Zentimeter bis zu 1 m dicke erreicht hat. So wird es heutzutage nur im Bauernhöfen angefertigt, wo Anstrengungen unternommen sind, die alten Traditionen den heute lebenden Menschen erfassen soll. Mit dem Handgedreschten Strohbündel produzieren wir Strohdach, weil ähnlich zu Schildfachdeckung Roggenstroh haltbare Dachdeckung ermöglicht. Versionen dieser Methode wurden Landkreisen verschiedenen weise eingesetzt. Die häufigste Variante, wo die Strohbündel verdoppelt in sogenannten (gica) zu Latte gebunden wird.

 

 zsúp-11  zsúp-14
Szalmatetők készítés
Szalmatetőfedés
Szalmatetőfedés
Szalmatetőfedés
Szalmatetőfedés
Szalmatetőfedés
Szalmatetőfedés
zsúp-15
zsúp-1 zsúp-2
 zsúp-3  zsúp-4
 zsúp-5  zsúp-6
 zsúp-7  zsúp-8
 zsúp-9  zsúp-10
 zsúp-13  zsúp-14
Share Button
  •               

Facebook